Stahlguss für Druckbehälter DIN EN 10213*

Werkstoff-Nr. Kurzname Eigenschaften und Verwendungshinweise
1.0619 GP240GH wärmefeste Armaturen- und Pumpenteile, Maschinenbauteile
1.5419 G20Mo5 wie vor, jedoch für höhere Betriebstemperaturen (bis 500 °C); Maschinenbauteile mit Temperaturbelastung in Prozessanlagen
1.7357 G17CrMo 5-5 wie vor, jedoch Betriebstemperaturen bis 550 °C; Einsatz im Anlagenbau für die chemische Industrie ohne nennenswerte Korrosionsbelastung
1.7379 G17CrMo9-10 wärmefest bis 550 °C; Einsatz für Kraftwerkkomponenten, z.B. Heißdampfturbinenteile, Formstücke, verbesserte Druckwasserstoffbeständigkeit
1.7706 G17CrMoV5-10 warmfester Stahlguss, besonders bei gleichzeitiger Korrosionsbeanspruchung geeignet für Armaturenteile, Pumpen, die hochfeste Variante ist verschleißfest
1.4107 GX8CrNi12
1.4931 GX23CrMoV12-1 Heißdampfturbinenteile – Armaturen – Pumpen, hohe Druckwasserstoffbeständigkeit; Korrosionsbeständigkeit bedingt gegeben
1.7380 GS12CrMo910P Stahlguss für Druckbehälter nach TRB 100 und AD-Merkblatt W5, TRD 103 und TRD 110; Armaturen und Pumpen für die Kerntechnik

*weitere Sorten auf Anfrage