Nichtrostender Stahlguss, ferritisch-martensitische Qualität

Werkstoff-Nr. Kurzname Normen
Standards
Eigenschaften und Verwendungshinweise
1.4011 G-X 12 Cr 12
(DIN 10283)
A743
CA 15 M
Teile mit einfacher Korrosionsbeanspruchung; Werkstoff gut spanend zu bearbeiten; Anwendung: Absperrklappen, Kegel, Sitzringe, Keile für Schieber, Laufräder, Leitschaufeln
1.4008 G-X 8 CrNi 13
(DIN 17445)
 
1.4027 G-X 20 Cr 14
(SEW 410)
A743
CA 40
1.4059 G-X 22 CrNi 17
(SEW 410)
~ A743
CB 30
wie vor, jedoch mit verbesserter Korrosions- und Verschleißbeständigkeit; Einsatz in der Lebensmittelindustrie
1.4317 G-X 5 CrNi 13 4
(DIN 10283)
A 743
CA 6 N M
siehe auch 1.6982; kältezäher Stahlguss DIN EN 10213-3, Pumpen und Armaturen für Kraftwerke, Laufräder für Wasserkraftanlagen, Erdöl- und Erdgasförderungsanlagen
1.4405 G-X 5 CrNiMo 16 51
(DIN 10283)
  siehe auch 1.6983, kältezäher Stahlguss DIN EN 10213-3; höhere Korrosionsbeständigkeit als 1.4317; der Anwendungsbereich ähnlich wie 1.4317
1.4411 G-X 5 CrNiMo 16 52
(DIN 10283)
 
1.4525 G-X 5 CrNiCu 16-4
(DIN 10283)
A 743
CB 7 Cu-1
gute Korrosionsbeständigkeit; die Werkstoffe werden über Ausscheidungshärtung sehr verschleißfest; Einsatz im Bereich Mahlsegmente, Rührer für Papierindustrie, Mühlenauskleidung
1.4532 G-X 8 CrNiMoAl
15-7-2